Zurück zur Übersicht

Pfade

Hier können Sie sehen, über welche Seiten Ihrer Homepage sich Ihre Besucher bewegen.

Durch „Paths“ lässt sich in der grafischen Darstellung verfolgen, welchen Weg die Besucher Ihrer Webseite eingeschlagen haben, nachdem Sie diese betreten haben.

Die Grafik sieht wie folgt aus:


1. Hier sehen Sie die grafische Darstellung des Verlaufs der Be-sucher auf Ihrer Webseite. Sie zeigt Ihnen, auf welcher Seite die Besucher auf Ihrer Webseite eingetreten sind und welchen Weg sie anschließend über weitere Seiten genommen haben.
2. Hier sehen Sie die URLs der jeweiligen Eintrittsseiten.
3. Die Anzahl der Verzweigungen, die ausgehend von der URL an weitere Seiten führen.
4. Die Anzahl der Verzweigungen die von anderen Seiten auf die jeweilige URL führen.
5. Der Anteil in Prozent den die jeweiligen Verzweigungen von der Gesamtsumme ausmachen.

Sie können darüber hinaus auch noch verschiedene Zeiträume direkt miteinander vergleichen. Dafür müssen sie oberhalb der Statistik zwei verschiedene Daten auswählen die Sie miteinander vergleichen wollen:

Sehen wir uns den Vergleich nun mal im Detail an:


1. Hier sehen Sie die grafische Darstellung des Verlaufs der Be-sucher auf Ihrer Webseite. Sie zeigt Ihnen, auf welcher Seite die Besucher auf Ihrer Webseite eingetreten sind und welchen Weg sie anschließend über weitere Seiten genommen haben. (Erster gewählter Zeitraum)
2. Hier sehen Sie die grafische Darstellung des Verlaufs der Be-sucher auf Ihrer Webseite. Sie zeigt Ihnen, auf welcher Seite die Besucher auf Ihrer Webseite eingetreten sind und welchen Weg sie anschließend über weitere Seiten genommen haben. (Zweiter gewählter Zeitraum)
3. Hier sehen Sie die URLs der jeweiligen Eintrittsseiten. (Erster gewählter Zeitraum)
4. Die Anzahl der Verzweigungen, die ausgehend von der URL an weitere Seiten führen. (Erster gewählter Zeitraum)
5. Die Anzahl der Verzweigungen die von anderen Seiten auf die jeweilige URL führen. (Erster gewählter Zeitraum)
6. Der Anteil in Prozent den die jeweiligen Verzweigungen von der Gesamtsumme ausmachen. (Erster gewählter Zeitraum)
7. Hier sehen Sie die URLs der jeweiligen Eintrittsseiten. (Zwei-ter gewählter Zeitraum)
8. Die Anzahl der Verzweigungen, die ausgehend von der URL an weitere Seiten führen. (Zweiter gewählter Zeitraum)
9. Die Anzahl der Verzweigungen die von anderen Seiten auf die jeweilige URL führen. (Zweiter gewählter Zeitraum)
10. Der Anteil in Prozent den die jeweiligen Verzweigungen von der Gesamtsumme ausmachen. (Zweiter gewählter Zeitraum)




**
Zu wissen welchen Weg Ihre Webseiten Besucher einschlagen nachdem sie ihre Seite erreichen, kann den Vorteil haben, dass sie genau wissen wie sie ihre Seite anpassen können um den Besucherstrom zu optimieren. Sie kriegen zudem tiefere Einblicke in das Nutzerverhalten Ihrer Besucher.
**


  Zurück zur Übersicht